Poolhäuser mit Hund

Dänemark ist für Hunde ein echtes Urlaubsparadies. Die breiten Strände, das Meer und die Dünen bieten jede Menge Platz.

Das Reisen mit Hund gestaltet sich in unserem Nachbarland Dänemark besonders einfach.

Einreisebedingungen für Dänemark:
Hunde aus EU-Ländern benötigen
• einen Chip
• einen EU-Heimtierausweis
• eine gültige Tollwutimpfung
Das sind die Regeln vor Ort:
• An den Stränden gilt nur vom 1. April bis 30. September die Leinenpflicht
• In Wäldern herrscht ganzjährig eine Leinenpflicht. Das Reisen mit Hund gestaltet sich in unserem Nachbarland Dänemark besonders einfach.

Poolhäuser auf einem Blick

  • Søndervig: 8 Pers: Strand; 200 m > Hund erlaubt
  •  Haurvig: 20 Pers. Strand: 300 m > Hund erlaubt
  • Houstrup: 18 Pers. Strand: 3000 m > Hund erlaubt
  • Henne Strand. 8 Pers. Strand: 800 > Hund erlaubt
  • Blåvand: 8 Pers. Strand: 1200 m > Hund erlaubt
  • Årgab: 12 Pers. Strand: 100 m > Hund erlaubt
  • Søndervig: 14 Pers. Strand: 700 m > Hund erlaubt
  • Søndervig: 14 Pers. Strand: 700 m > Hund erlaubt
  • Blåvand: 14 Pers. Strand: 300 m > Hund erlaubt
  • Houstrup: 26 Pers. Strand: 4000 m > Hund erlaubt
  • Houstrup: 24 Pers. Strand; 3800 m > Hund erlaubt
  • Vejers: 8 Pers. Strand: 1000 m  > Hund erlaubt

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle erlauben" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen