Vermittlung von Ferienhäusern und Ferienwohnungen

Sie sind hier: Startseite

Corona

Wichtige Infos

Die Vereinigung der dänischen Ferienhausvermieter hat in Zusammenarbeit mit der dänischen Polizei und dem Justizministerium folgende Richtlinien zur Dokumentation für den Grenzübertritt ausgearbeitet:

Es ist ausreichend, dass Gäste einen Mietvertrag mitbringen, auf dem der Name der Person vermerkt ist, die das Haus gemietet hat.
Es müssen also NICHT alle Namen, aller Mitreisenden auf dem Mietvertrag vermerkt sein. Sollten die Gäste mit mehreren Fahrzeugen anreisen ist ein gedruckter Mietvertrag für jedes Auto von Nöten.
Die dänische Polizei sendet keine weiteren Nachrichten aus, die über das hinausgehen, was auf ihrer offiziellen Homepage steht.
Die dänische Polizei behält sich das Recht vor, dass der einzelne Beamte an der Grenze entscheidet, ob das ihm gezeigte Dokument rechtmäßig ist und dies im Zweifelsfall zu verifizieren.
Bitte denken Sie an den Mietvertrag.

Bitte halten Sie sich während Ihres Aufenthalts an die in Dänemark geltenden Corona-Regeln:
Bei uns in Dänemark besteht keine generelle Maskenpflicht.
Geschäfte und Restaurants haben größtenteils wieder geöffnet, auch viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen dürfen, mit Einschränkungen, wieder öffnen.
Man darf sich an öffentlichen Orten oder im Freien aufhalten, jedoch nicht in Gruppen von mehr als 50 Personen und mit mindestens 1,5 Meter Abstand zueinander.
Aktuell können Sie sich immer auf den Seiten der dänischen Polizei und des Auswärtigen Amtes informieren.